Markus’ 2020: Der spontane Jahresrückblick